Win - Win
 

Das MagEs-Prinzip: hochwertige Lösungen zu attraktiven Preisen. Mit MagEs Zahnersatz lohnt es immer sich für die höherwertige gleichartige Lösung zu entscheiden.

Win Win für Sie und Ihre Patient*innen

Das Plus für Sie:

  • Mit MagEs Zahnersatz können Sie bei gleichem Aufwand mehr Honorar erwirtschaften, ohne dabei die Gesamtkosten für Ihre Patient*innen zu erhöhen. Mit der gleichartigen Versorgung sind Sie nicht mehr an die BEMA gebunden, sondern Sie bewegen sich im Rahmen der GOZ (Gebührenordnung für Privatabrechnungen).

  • Die bessere Versorgung, oft bei geringerem Eigenanteil, wird Ihre Patient*innen begeistern und die Bindung an Ihre Praxis stärken.

  • Sie bieten eine Lösung an, die sich Patient*innen sonst aus Kostengründen nicht leisten könnten. Das gibt Ihnen die Gelegenheit Ihren Patient*innenstamm zu erweitern.

Das Plus für Ihre Patient*innen:

  • Sie können Ihren Patient*innen die höherwertige gleichartige Versorgung oftmals kostengünstiger als die Regelversorgung aus einem heimischen Labor anbieten.

  • Nicht zuletzt können Sie besonders kostensensiblen Patient*innen die Regelversorgung zu einemkonkurrenzlos attraktiven Preis anbieten.


Spielraum für Ihr Honorar
 
Dr_edited.jpg

Herr M. ist Mitte 60 und kürzlich pensioniert worden. Er engagiert sich in seiner Freizeit viel in der Gemeinde, deswegen legt er großen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild. Aufgrund einer Vorerkrankung sind nur noch drei Zähne im Frontzahnbereich verblieben, die zur Verankerung einer Teleskopprothese beschliffen werden sollen.


Kosten- und Honorarvergleich
 

heimisches Labor Herr M.png

982 €

2.075 €

MagEs Zahnersatz
Gleichartige Versorgung

2.439 €
 

Heimisches Labor
Regelversorgung

3.057 €
 

Kosten Patient

Laborkosten

Honorar

Honorarspielraum

Kreisdiagramm.gif
995 €

1.444€

Als Regelversorgung für den vorliegenden Befund ist eine Coverdenture-Prothese mit drei Teleskopen aus NEM vorgesehen. Die Teleskope werden vestibulär verblendet. Die Gesamtkosten für diese Arbeit, hergestellt in einem heimischen Labor, belaufen sich auf 3.057 €, Ihr Honoraranteil beträgt 982 €.

  • Mit MagEs Zahnersatz können Sie Ihrem Patienten die gleichartige Versorgung (Vollverblendung) für einen Gesamtpreis von 2.439 € anbieten. Ihr Honoraranteil steigt um 47 % auf 1.444 €.

  • Das bedeutet für Sie 462 € mehr Honorar bei gleichem Arbeitsaufwand, für Ihren Patienten bedeutet es eine ästhetisch ansprechendere Versorgung für weniger Geld.

  • Die Anwendung der GOZ bietet Ihnen zudem weiteren Spielraum für Ihr Honorar von bis zu 618 €, ohne dabei die Gesamtkosten für Ihren Patienten zu erhöhen (Vergleich Regelversorgung heimisches Labor).


Regelversorgung für kostensensible Patient*innen
 

Kostensensiblen Patient*innen können Sie die Regelversorgung mit MagEs Zahnersatz anbieten. Ihr BEMA-Honorar bleibt unverändert (Vergleichswert Regelversorgung heimisches Labor), der Eigenanteil für den Patienten sinkt jedoch signifikant von 1.344 € auf 264 €.

Stern Sonne ohne Text.png

1.080 €
gespart

Gesamtkosten

Festzuschuss

Eigenanteil

Regelversorgung 
Heimisches Labor

3.057 €

1.713 €

1.344 €

Regelversorgung 
MagEs Zahnersatz

1.977 €

1.713

264 €